Home
Gastnotizen
Aktuell Offline 2017
Was tut sich 2017
Was war denn bereits
Bilder Gewächshaus
Bilder meines Garten
Was tut sich 04/16
Was tut sich 03/16
Was tut sich 02/16
Was tut sich 01/16
Was tut sich 12/15
Was tut sich 11/15
Was tut sich 10/15
Was tut sich 09/15
Was tut sich 08/15
Was tut sich 07/15
Was tut sich 06/15
Was tut sich 05/15
Was tut sich 04/15
Was tut sich 03/15
Was tut sich 02/15
Was tut sich 01/15
Was tut sich 12/14
Was tut sich 11/14
Was tut sich 10/14
Was tut sich 09/14
Was tut sich 08/14
Was tut sich 07/14
Was tut sich 06/14
Was tat sich 05/14
Was tat sich 04/14
Was tut sich 03/14
Was tat sich 02/14
Was tat sich 01/14
Was tat sich 12/13
Was tat sich 11/13
Was tat sich 10/13
Was tat sich 09/13
Garten-Clips Bilder
Mein inneres ICH
Gesundheit
Kräuter & Co
Obst und Gemüseanbau
EM ÖKO-Enzyme
Rezepte
Basteln und Bauen
Tipps
Energie
Unser Perma-Netzwerk
Kontakt-Formular
Impressum
Sitemap


Herzlich willkommen
Viel Spaß
 
 

Was tut sich denn in 03/14 bei mir ?

Gartenbilder Teile  01/2014 und 02/2014


Gewächshausbilder

Anzuchtbilder 01/2014 und 02/2014

Rezepte

Heilkräuter und vieles mehr

 

Heilpflanzen im März

Im März kann man folgende Heilkräuter sammeln:

    Alant (Inula helenium)
    Angelika / Engelwurz (Angelica archangelica)
    Beinwell (Symphytum officinale)
    Birke (Betula alba)
    Blutwurz (Potentilla tormentilla)
    Braunwurz (Scrophularia nodosa)
    Brennessel (Urtica dioica)
    Eiche (Quercus pedunculata)
    Enzian (Gentiana lutea)
    Fichte (Picea abies)
    Gundermann (Glechoma hederacea)
    Kalmus (Acorus calamus)
    Liebstöckel (Levisticum officinale)
    Meerrettich (Cochlearia armoracia)
    Meisterwurz (Peucedanum ostruthium)
    Nelkenwurz (Geum urbanum)
    Rosskastanie (Aesculus hippocastanum)
    Scharbockskraut (Ranunculus ficaria)
    Schlüsselblume (Primula veris)
    Sonnenhut (Sonnenhut)
    Stiefmütterchen, Wildes (Viola tricolor)
    Veilchen (Viola odorata)
    Wegwarte (Cichorium intybus)
    Weide (Salix alba)
    Zypresse (Cupressus sempervirens)

was war denn 01/2014

was war den 02/2014

Waldgarten

 

Im März wird der neue zusätzlich Garten vorbereitet,

teilweise entstehen Hügelbeete angelehnt an die

Permakultur

aber auch ebene Beete in herkömmlicher

Anbauweise, damit sie auch maschinell bearbeitet

werden kann. z.b. Kartoffelbeete und Bohnenbeete.

Außerdem soll auch noch ein Feuchtbiotop

integriert werden für ggf. Enten.

5000 qm Umgestaltung, der Plan,

natürlich nicht von Hand und auch nicht alleine,

sondern mit viel netter Hilfe.

       

Teilbereich 1

 

Teilbereich 2

 

Teilbereich 3

 

 Im Moment sieht es noch sehr kahl und wüst aus,

doch wenn einmal eine neue Struktur drin ist, wird es bestimmt sehr schön,

wie man sieht, ist es teilweise sehr feucht, dort wird das Biotop

dann entstehen. Drum herum die Hügelbeete wie in der Permakultur

mit Totholz, Baumschnitt, Ästen, verrottetem abgelagertem

Pferdemist und Stroh, Ökoenzyme und Kohlenstoff.

In meinem Waldgarten habe ich ja bereits begonnen,

neue Bäume und Sträucher zu setzen, sehr viele Topinambur gesteckt,

ein Beet mit Dicken Bohnen, Speiselupinen, Möhren, Pastinaken,

Wurzelpetersilie und blauer Lein, Radieschen.

 

 

 Und wenn die Elster, die hier wohnt, nicht alle Körner aus den Löchern 

gepickt hat, dann wird es dort auch schön bunt im Sommer und die

Bienen freuen sich dann über reichlich Blüten. Ich natürlich auch.

03.03.2014

es tut sich ein wenig, ich habe angefangen Struktur in den neuen

Garten zu bringen, hier entsteht der Kartoffelacker

 

 

 Der Anfang ist gemacht, doch dies ist erst der Anfang.

   

Beinwell kommt raus

 

hier kommt auch schon was raus,

Spinat und der neue Feldsalat

 

Die Anzucht von Jungpflanzen läuft gut

       

gelbe Fleischtomate

 

Zahnradtomate

 

Tomaten

       

noch mehr Tomaten

 

noch mehr Tomaten

 

noch mehr Tomaten

       

und noch mehr Tomaten

 

Wassermelonen

 

Pfefferschoten

       
Tomate sehr lecker  

Knoblauch und Pfefferschoten

 

Zuckerschoten

       

Rote Beete und Salat

 

Jalapenos

 

Indoorkartoffeln

 

Salatgurken fürs Gewächshaus

Gekocht wurde auch wieder, fürs Glas

   

Currywurst im Glas

 

Fleischbrühe bzw. Fond

   

Königsberger Klopse

 

rote Beete im Glas

04.03.2014

Draußen ist es eisig kalt, alles wieder gefroren,

doch die Sonne scheint schön.Heute möchte ich die neuen

Sträucher setzen die ich gestern bekommen habe.

 

 

1 x Stachelbeere rot (jetzt 3)

2 x Stachelbeere grün (jetzt 4)

1 x Maulbeere

1 x Himbeere

2 x Aronia

1 x schwarze Johannisbeere (jetzt 3)

1 x Apfelbaum Elster (jetzt 4)

1 x Birnenbaum Williams Christ (jetzt 3)

1 x Pfirsich Red Heavens (jetzt 2)

der Garten wächst von Jahr zu Jahr,

klar es dauert bis diese auch tragen, aber man darf auch

für die Zukunft pflanzen, für die nächste Generation.

Dann gibt es hier noch :

3 x Walnussbaum

3 x Pflaumenbaum

1 x Kaki-Sharonbaum

3 x Holunder

4 x Haselnuss

9 x Kirschenbaum

1 x Gojibeere

 

(Foto Goji)

 

1 x Jostabeere

3 x rote Johannisbeere

3 x dornlose Brombeere

1 x Heidelbeere

1 x Preisselbeere

1 x Feige ( Foto s.u.)

 

ich glaube das waren alle, also reichlich Obst 55 x im Garten,

denn es sind ja schon einige sehr große und alte dabei.

 

   

schwarze Johannisbeere

 

Himbeere

   

Aronia 1

 

Aronia 2

 

   

Maulbeerbaum

 

Apfelbaum Sorte Elstar

   

Pfirsichbaum Sorte Red Heaven

 

Birnenbaum Sorte Williams Christ

 

05.03.2014

Inzwischen sind bereits 229 junge Tomatenpflanzen am Start

und warten darauf pikiert zu werden. 18 Sortenreine Sorten und

eine Kiste mit 28 Pflänzchen gemischte sehr alte Sorten.

Dann denke ich, bin ich dieses Jahr gut versorgt mit Tomaten.

   

Litschitomaten

 

oranges Ochsenherz

 

Meine Tomatensorten aus der Schatzkiste

2014 bereits gekeimt

2014 ausgesaet ab 17.02.2014

saet sich immer selber aus im Gewächshaus

Tomaten Altajskij Gigant mega

Tomaten Baumtomate Tamarillo orange

Tomaten Baumtomte Tamarillo rot

Tomaten Black Krim

Tomaten Blaue

Tomaten Buschtomate Roma

Tomaten Caprese super lecker

Tomaten Cerise gelb

Tomaten Coktailtomate gelb

Tomaten Coktailtomate rot

Tomaten de Berao gelb

Tomaten de Berao rot

Tomaten di Marzano Sossentomate

Tomaten Druzba

Tomaten Fleischtomate Aroma

Tomaten Fleischtomate Beaf riesig

Tomaten Fleischtomate gelb

Tomaten Fleischtomate Marmande

Tomaten Fleischtomate normale

Tomaten Froschkönig Goldkugel

Tomaten gelbe Snacktomate

Tomaten god love

Tomaten Gregoris Altai

Tomaten Himmelsstürmer

Tomaten Honigtomate mexikanische

Tomaten Kumatozwerge

Tomaten Litschi rot stachelig

Tomaten Miniroma

Tomaten old yellow candystriped

Tomaten orange banane

Tomaten orange Flaschen

Tomaten orange Ochsenherz

Tomaten Ranktomate bis 4 m

Tomaten Rideon

Tomaten Riesensandwich Spanien

Tomaten Rispentomate mittel

Tomaten Romatomate

Tomaten Russian Purple lila

Tomaten schwarzer Maurer alte Sorte

Tomaten Snacktomate Mini

Tomaten Sortenmischung alte Sorten

Tomaten St. Vinzenz

Tomaten Stabtomate ca. 1,5 m

Tomaten verschiedene Sorten o. Angabe

Tomaten Wildtomate

Tomaten Zahnradtomate

 

 auch die Wassermelonen sind gut gekeimt, dann habe ich noch neue Gurken 

gesteckt : Armenische und Türkische Gurke sowie Senfgurken

 

Die Salatgurken fürs Gewächshaus

 

 

Wassermelonen fast alle schon gekeimt.

Dann habe ich noch weitere Setzkartoffeln zum keimen gestellt,

jetzt sind es ungefähr 10 - 12 kg verschiedene Sorten,

die lila Kartoffel werde ich mir noch besorgen

Bamberger Hörnchen  ca. 2 kg links und normale Salatkartoffeln ca. 1 kg rechts

   

Ideale eine sehr vielseitige Salz- Pell- Brat-

und Salatkartoffel hievon keimen ca 4 kg

 

Franceline, eine sehr leckere Kartoffel,

hier habe ich 5 kg am keimen

 

Bei meinen Indoorkartoffeln kann man täglich zusehen wie sie wachsen.

ca. 10-14 Tage nach den setzen

 

Was gibt es draußen im Garten :

   

hier keimt es fleissig, rote Beete

 

rote Beete und Sellerie

   

Knoblauch/Zwiebeln

 

Die Habaneros haben sich selber ausgesaet

   

Krokus

 

Aronstab=giftig wächst sehr schön

 

Doch was machen die Kräuter :

 

   

Pimpernelle

 

Beinwell

   

Wermuth

 

Edelraute

   

Gundermann

 

Kapuzinerkresse

 

,

Wolfi ist immer mit dabei und paßt auf den Garten und das Haus auf,

manchmal ist der Ratz auch dabei

 

   

Ratz und Wolfi

 

mein Wolfi geb. 03.2000

 Frühling

   

Gänseblümchen

 

Löwenzahn

 

oder einfach nur

dem Bachgeplätscher

am Ende von der Wiese,

lauschen und genießen

 

   

Weidenkätzchen

 

Gundermann

   

die ersten Löwenzahnblüten

 

Vogelmiere

 Schnelle Küche gab es heute

Tortellini mit Tomaten-Sahnesosse

   

links Tomatensossenansatz

 

fertige Tortellini

 

06.03.2014 kurz nach 7 Uhr

 Zum Thema Gewürze selber machen : 

mehr klicke HIER

 

selbst hergestellter Suppenwürzer - Ersatz für gekörnte Brühe -

aus Möhren, Lauchzwiebeln, Selleriegrün, Porree, Pfeffer, Salz, Zucker,

Liebstöckel-Maggikraut und Bärlauch (oder andere Kräuter nach Geschmack)

die Gemüse schön kleingeschnitten und auf meinem Holzofen

getrocknet auf Backpapier, da ich ja keinen Dörrer habe.

 

 

fertiger Suppenwürzer im Glas

 

   

Suppenwürzer grob und fein

 

hier der feine Suppenwürzer

 

   

getrocknete Champions grob und als Pilzpulver

für Suppen und Sossen

 

feines Pilzpulver, sehr intensiver

 08.03.2014

Ein paar Tage nicht aktualisiert, denn ich war 

 

wieder was schaffen.

Zwei weitere Hochbeete sind gefüllt und bereits eingesaet,

ein weiteres Hochbeet alle 80 x 120 cm bereits befüllt,

zwei sind noch leer und werden die Tage fertig gemacht.

   

Nr. 4 wird noch eingesaet

 

Nr. 2 und 3 sind fertig eingesaet

   

Hier steht jetzt in Reihen ca. 70 cm :

Kopfsalat Maikönigin, rote Beete, Kohlrabi blau

und weiß, Pflücksalat roter und Schnittlauch

 

Hier gibt es :

Porree, Möhren, dazwischen

rote Rettiche wie Radieschen, Knollenfenchel,

Persilienwurzeln

 

 

   

Zinkgitterabdeckung ist wegen der Hühner

 

Nachts und wenn es kalt ist kommt noch Folie

und Plexiplatten drüber zum Kälteschutz

   

Holzkochlöffel für Kräuterstecker

 

Holzpfannenwender für Gemüsebeete

Meine selbst gestalteten Kräuterschilder und Gemüseschilder,

die Holzkochlöffel und Holzpfannenwender gibt es günstig

in Sonderpostenmärkten oder ebay.Sie werden dann mit einem

wasserfesten Stift, wie Edding beschriftet, die Motive habe ich mit

Filzstiften gemalt. Man könnte sie auch noch lackieren.

Schön, sind auch bemalte Steine, wie im Basteltipp. HIER

 

 


Nikki Engelhardts bemalte Steine,vorher weiß grundiert und dann bemalt und mit Klarlack versiegelt.

 

  

Neue Bilder vom Wochenende 08+09.03.2014,

denn die Sonne schien wunderbar und es war 20 Grad,

d.h. ich war nur im Garten und 1 x Grillen in 2014, klasse.

Wenn das Jahr so schön weitergeht, traumhaft, der Sonne sei Dank

   

 

       

die ersten Gurken sind in größere

Töpfe gewandert

 

40 x Spitzpaprika rot pikiert

 

Indoorkartoffel bekommt Blätter

       

Knollensellerie

 

Kiwi treibt aus

 

Lilien

       

Frauenmantel kommt

 

Pfingstrose treibt

 

Ringelblumen

       

Schafgarbe

 

Osterglocken kommen

 

Feldsalatbeet

       

Mangoldbeet

 

Salatbeet, der Kopfsalat saeht sich

hier selber aus und ist schon

viel gekeimt, reichlich Salat

 

neues Kräuterbeet mit geteilten

Stauden

       

neues Kräuterbeet und

Aussaat : Möhren, Schnittlauch,

Petersilie und gemischte

Kräuter

 

Hochbeet Nr. 4 fertig ausgesaet:

Blumen gesteckt, rote

Prunkbohnen, Erbsen und drum

herum Kräuter

 

Pikierkisten mit ca. 250-300

Töpfchen vorbereitet,

für Chili,Paprikas und Tomaten

       

Kürbis gesteckt als Versuch

Butternuß und Hokaido, nur

mit einer Haube geschützt

im Freiland

 

Beerenstecklinge gemacht

 

1.Kartoffelreiche gesteckt als

Test-Versuch Anfang März ca. 20 x

       

Gojiableger verpflanzt

 

Johannisbeerableger

verpflanzt

 

Holunderableger verpflanzt

       

dornlose Brombeere

verpflanzt

 

dornlose Brombeere

Ableger verpflanzt

 

dornlose Brombeere

Ableger verpflanzt

       

dornlose Brombeeree

Ableger verpflanzt

 

dornlose Brombeere

Ableger verpflanzt

 

die neue Reihe mit Sträuchern

 

Es nimmt Form an.

 

Wolfi und Ratz, chillen

11.03.2014

Meine lila Vitelotte Setzkartoffel habe ich heute in Luxemburg bekommen

und auch noch die helle Gourmetkartoffel Le Ratte

 

 

Dann gab es noch jede Menge bunte Paprikas zu vereinzelt, das nimmt kein Ende.

Am Wochenende bereits

40 x rote Spitzpaprikas und es sind noch viele vorhanden

Montag

90 Stück der Sorten vereinzelt :

gelbe Blockpaprika,

orange Blockpaprika,

lila Blockpaprika,

lila Spitzpaprika,

Snackpaprika Kids,

Szegediner Paprika Gewürz,

Gewürzpaprika Kalocsai

und ich bin noch lange nicht fertig

 

       

1.Kiste  30 Stück

Paprikasetzlinge

 

2.Kiste 30 Stück

Paprikasetzlinge

 

3.Kiste 30 Stücl

Paprikasetzlinge

12.03.2014 im Gewächshaus,

Kräuterkasten keimt vor sich her

 

 

links unten : Enzianlauch, Feige und Chili Starship.

rechts unten : hier haben sich die Chili selber ausgesaet zwischen Knoblauch

 

     

 

 

die Tamarillos 1 - 3 ca. 1,20 -1,40 m sind sie jetzt, im 2.Jahr

         
         

 

   

Tamarillo=Baumtomate

 

Tamarillos

 

   

9 Jalapeno-Chili gesetzt

 

kleine Setzlinge,teilweise schon vereinzelt

 

   

jede Menge Tomaten,Chili und Paprikas

 

links Paprikas und Chili,ein paar Gurken

 

   

Paprikas links,Mitte Gemüse,rechts Tomaten

 

bereits getopfte Paprikas

   

Gurke

 

Kapuzinerkresse Gurke

 

   

Chili,Paprika und rote Bohnen

 

Drei Kisten bunte Paprika und eine Kiste Kürbisse

 Im Moment ist so viel im Garten zu tun, da bleibt keine Zeit für den PC,

daher gibt es nur die neuesten Bilder vom 15.03.2014

   

Salatgurken

 

Schlangengurken

   

Indoorkartoffeln

 

die ersten Bärlauchspitzen

   

draußen keimt alles fleissig

 

Steckzwiebeln

   

Hochbeet Nr. 5 mit bunten Zwiebeln gesteckt,

der Rest wandert noch in die Hügelbeete

 

Knoblauch kommt auch in der Kiste

Der Frosch bzw. die Kröte hat gelaicht

 

   

rote Beete kann bald in die Mistbeete

 

Frühbeetkasten Nr. 1 is schon schön gekeimt,

hier wächst Spinat, Kopfsalat und bereits Feldsalat,

die Möhren dauern noch.

 ja und 3 Johannisbeeren und 3 Stachelbeeren habe ich noch neu gesetzt

17.03.2014 und wieder neue Bilder im Garten

   

die rote Beete wächst und wächst

 

Walderdbeeren

   

Efeu

 

Lilien

   

Osterglocken

 

Krokus

   

Pflanzschale mit Hornveilchen und Krokus

 

gemischte Pflanzschale aus Pflanzenrettung

vom Friedhof,waren alle bereits auf dem Kompost

gelandet,schade wie manche einfach

alles entsorgen was nicht mehr gefällt.

   

der kleine Flieder

 

die Knoblauchkiste

 ja und weitere Bilder was die Aussaat so macht

 

   

Baldrian

 

Erdbeeren fürs Erdbeerfeld

   

der Erdbeerkasten,bereits Hühnersicher

 

Im Hochbeet Nr. 2 keimt es auch schon schön,

hier der Salat damit es auch regelmäßig

Nachschub gibt.Ich sae im 4 Wochentakt nach.

   

Feldsalat und eine Art lila Veilchen

 

der Giersch schaut schon raus

   

den Zuckerhutsalat habe ich jetzt einzeln

gepflanzt,damit er gut wächst.

 

Wiesenkerbel

Da der Zug vom Mähwerk gerissen ist, darf ich erst mal einen neuen

besorgen und dann mal schauen wie er wieder läuft und auch wieder

richtig mäht der kleine Rasentrecker.

18.03.2014

Die erste Hand voll Bärlauch konnte ich heute bereits ernten,

als ich an meiner Stelle am Ufer der Kyll schauen war.

Natürlich muß man beim sammeln gut aufpassen,

denn auch der giftige Aronstab oder das Maiglöckchen haben

ähnliche Blätter, gerade wenn er noch nicht blüht. Ein typisches

Merkmal ist allerdings der Geruch nach Knoblauch,

daher mit Bedacht pflücken, nur die Blätter und natürlich

nicht alle, denn er soll ja auch die folgenden Jahre wieder

kommen.

 

   

Bärlauch mit Quark

 

1.Portion Bärlauch

Der letzte Zucchini Hawk wird heute 19.03.2014

verarbeitet aus der Ernte 2013, das heißt er ist sehr lange ohne

Kühlung lagerfähig und sehr vielseitig. Aus ihm habe

ich bereits scharfe Sossen, Zucchiniketchup und Zucchini-Gelee gekocht.

Mein letzter Zucchini Hawk,

jetzt wandern die Kerne wiede in den Boden für neue in 2014,

ein sehr toller Zucchini

 

So nun ist er fertig, der Chili-Ketchup auf Zucchinibasis

mit einer 1/2 Zucchini Hawk, 1 L Biotomatensaft, 200 ml Holundergelee

für die Farbe, 500 ml. Zitronen bzw. Limettensirup mit Wasser zum weich kochen

der Zucchini,ca. 100 ml. milder Essig, 5 geh. Eßl. Gelierzucker 2:1 zur Bindung,

Gewürze : 3 Eßl. eigener Suppenwürzer und eigener Paprika-Chili-Mix,

1 Eßl. Himalayasalz. Alles gut durch kochen ggf. Wasser zufügen

je nach Konsistenz und mit dem Stabmixer pürrieren- es soll kein Püree sein,

sondern noch recht flüssig sein - und dann heiß in Flaschen abfüllen.

Wer mag kann auch noch Kräuter, Knoblauch, Pfefferkörner oder Curry

zufügen für eine andere Geschmacksvariante

 

 

20.03.2014

Ostara – die Göttin des Frühlings und des Ackerbaus / Frühlingsanfang  

Ostara bedeutet in etwa Zeugung der Erde im Frühling. Sie ist ein Symbol für die Kraft der wieder erwachenden Natur. Mit der Frühlingsgöttin beginnt auch das Wasser in dem aufgetauten Boden wieder zu fließen und verheißt Wachstum und Fruchtbarkeit für die Felder.

Die Botschaft der Ostara

Ich bin eine alte Erdgöttin und komme mit den stärker werdenden Sonnenstrahlen aus dem Osten zu Dir. Ich wärme den Boden, die Luft und das Wasser, damit neues Leben wachsen kann. Ich bringe Dir das Wissen, wie Du Deinen Boden so bearbeiten kannst, damit Deine Schätze und Fähigkeiten sich entfalten werden. Ich bringe die Kraft mit, die Du brauchst, um Deine Pläne zu verwirklichen. Neue Fruchtbarkeit, neues Leben, neue Ideen und neue Möglichkeiten warten auf Verwirklichung. Huflattich, Leberblümchen, Gänseblümchen, Veilchen und Schlüsselblumen sind meine Lieblinge. Sie sind die Boten des Frühlings und tragen diese Kraft mitten in Dein Herz. Dann wachsen auch dort Mut und Vertrauen inmitten von Lebenslust und Frühlingsgefühlen.

Danke Ostara

 

 21.03.2014

 Leider ist es im Moment recht windig, fast stürmisch, daher gibt es heute

nur die Bilder von gestern, denn jetzt regnet es auch, gut für die Beete.

   

Erdbeeren in der Ampel

 

Erdbeeren im Kasten und links Currykraut,

dahinter Paprikasetzlinge

   

Paprikasetzlinge

 

Tomaten,Physalis,Feige

   

Chili,Lorbeer,Zuckerschoten

 

Kirschchili zum Füllen

   

Kürbis Butternuß ist bereits gekeimt vorne,

hinten Hokaido

 

türkische Gurken

   

weitere gesteckte Kisten, wegen Platzmangel

erst einmal gestapelt

 

Chili Starship hat sich selber ausgesaet

   

Erdbeeren in Kästen, 2 x Kiwi, 1 x Maibeere neu

 

Tomaten vereinzelt, nur alte Sorten

   

Gewürzpaprikasetzlinge

 

Jalapeno links, Gurken mitte,

Chili hat sich selbst ausgesaet rechts

   

hier keimt es fleissig, alles Selbstaussaat

 

Tomaten bereits gesetzt

   

rote Beete und Sellerie und Ringelblumen sind

ganz viele bereits gekeimt

 

Baldrian,dahinter Ringelblumen

 

So war das nicht gedacht, eigentlich war das Netz

zum Schutz der neuen Kräuteraussaat,

doch irgendwie sind die Hühner dann wieder

durch ein Loch geschlupft und haben

mal wieder alles zerwühlt und alles gut gemischt.

     

verrückte Hühner

   

 Dann hatte ich die Tage auch noch Bärlauchzwiebeln gepflanzt,

denn leider wächst er hier in der Natur nicht, ich habe ihn

zwar in kleiner Menge im Wald gefunden, doch der darf sich

erst einmal kräftig vermehren.Mein gepflanzter ist gekauft.

Diese Stelle im Wald fand ich ganz in meiner Nähe. Foto vom 01.06.2013

       

Bärlauch im Topf

 

Bärlauch

 

Bärlauch im Kasten

 Damit es den Bärlauch auch in Zukunft in Kyllburweiler gibt,

habe ich davon reichlich im Garten gepflanzt.

 

Heute im Garten :

Ein Anhänger voll mit Bruchsteinen und jede Menge Rindenmulch verteilt

um den Teich, doch er ist noch lange nicht fertig

   

 

 

 

   

 

 

 

   

 

   

 24.03.2014

Ein wenig eingekocht am Wochenende

 

etwas Kiwimarmelade,

denn ich hatte doch einige Kiwi zu viel gekauft

rote Beete in Scheiben als Salat

 

Dann gibt es noch neue Bilder aus dem Garten und dem Gewächshaus

vom Wochenende

 

 

 

 

   

 

auch ein paar Bärlauch im Minzebeet

 

der Wein hat es gepackt,er hat Knospen

       

der Teich erwacht,die Sumpfdotterblume treibt gut aus

 

 

 

   

Goji

 

rote Johannisbeere,eine von 5 Stück

   

Rhabarber

 

Goji,einer von 5 Stück

   

Erbsen kommen langsam

 

Flutbecken draußen mit Stecklingen und Erdbeeren,

sowie Kohlaussaat

   

blauer Wein und zwei Kiwi, dann noch ein paar

Lupinen und lila Kartoffeln Vitelotte im Hügelbeet

 

Kräuterkasten und Steckzwiebeln mit Kisten

zum Hühnerschutz

   

links Beifuß,er wächst hier überall in Massen,

rechts Liebstöckel mit Steckzwiebeln

und auch wieder Hühnerschutz

 

Kräuterbeet

       
     
     

Nachzügler Paprikas und Tomaten,

ein Liebstöckel, Physalis

 

Knoblauch im Tamarillo,Artischocken

und rote Beete noch nicht umgesetzt

     

 

 

 

   

Jalapenochili,Gurken und jede Menge Selbstaussaat Tomaten und Chili

 

 

gut gefüllt für 2014 ist mein Gewächshaus Nr. 1 mit 12 qm,

d.h. Nr. 2 darf ich endlich mal aufbauen, den wenn alles wächst brauche ich mehr Platz

   

Paprika und Chilisetzlinge, Erdbeeren

und Gemüseaussaat in Bechern

 

die Tomatensetzlinge

       

weitere Tomatensetzlinge, wird wohl 2014 eine Plantage in Kyllburgweiler

 

 

   

Bohnen,Kürbis und Zucchini,

allerdings sind bereits 24 x Butternußkürbis

und 5 x Hokaidokürbis gekeimt

 

Kräuter und weiterre Aussaatplatten

Im Sommer werde ich dann auch mal endlich ein Pflanzenregister

anlegen,denn es sind doch noch mehr Pflanzen und Sträucher im Garten

zu finden, immer taucht wieder mal was neues auf,

allerdings geht auch hin und wieder was kaputt, wie mein Sharon,

dank der Wühlmäuse sind die Wurzeln abgefressen worden.

Auch möchte ich heute noch meinen Megakürbis zur Aussaat

bringen, über 300 kg soll der Mutterkürbis gehabt haben,

wird bestimmt lustig, so ein Riesenkürbis auf Palette.

So jetzt sind schon etliche verschiedene Sorten Kürbis am Start :

zum Zweck der Saatgutvermehrung

5 x Riesenkürbis Dill Atlantic Gigant

20 qm benötigt eine Pflanze,denn der Rekord liegt bei über 1016 kg je Kürbis

5 x Ölkürbis Retzer Gold

5 x Ölkürbis Geisdorfer Heilpflanze

5 x Riesenkürbis Pink Jumbo Banana fruchtig länglich wachsend

5 x Aujama aus der Karibik Wachskürbis oder Wintermelone genannt

5 x Kürbis Jaspée de Vendée ca. 2 kg und süßer Geschmack

6 x Kürbis Ungarischer Blauer Bratkürbis ca. 2-5 kg Bleu de Hongrie

4 x Kürbis Sweet Dumping sehr leckerer kleiner 300-600 gr. Speisekürbis,

süßlich wie Mandel bzw. Maronen "Courge amamde"

6 x Kürbis Hokaido sehr guter Speisekürbis, Schale eßbar ca. 1,5 - 2,5 kg

bereits gekeimt

24 x Kürbis Butternuß sehr guter Speisekürbis, sehr vielseitig ca. 1-2,5 kg

bereits gekeimt

1 x Kürbis Gorgonzola kleiner Speisekürbis zum füllen und backen ca. 1 kg

3 x Kürbis blue Hubbard sehr dekorativer blauer Speisekürbis ca. 4-15 kg

4 x Spagettikürbis wird im ganzen gebacken und mit Tomatensosse gereicht ca. 1,5 kg

3 x Feigenblattkürbis sehr gut zum veredeln geeignet

7 x Steirischer Ölkürbis, Kerne zum knabbern als Snack

10 x Riesenkürbis Hallowen zum schnitzen

Herzlichen Dank, das schon 10000 Besucher

auf meiner Homepage waren, das freut mich sehr,

gestern am 25.03.2014 war es soweit.

 

Im Moment bin ich täglich im Garten beschäftigt,

denn es ist noch einiges zu tun, morgen gibt es dann auch

wieder neue Bilder, denn der Teich hat eine neue

Befestigung bekommen und einige Beete wurden mit

Sandsteinen eingefaßt, jede Menge Rindenmulch

befestigt die Wege, außerdem sieht es noch schöner aus.

27.03.2014 die neuen Bilder

 

   

Kräuterbeet neu eingesaet

 

Maggikrautstaude

     

Teichbefestigung erweitert

 

 

     

am Teich

 

 

     

rund um den Teich

 

 

   

von der Innenseite

 

bereits bepflanzt

   

Huflattich

 

ein Huhn ist immer mit dabei

   

oder zwei

 

auch hier eingefaßt

 

   

Ehrenpreis

 

Lilien blühen später orange

   

es wird langsam

 

Wolfi ist ach immer mit dabei

   

auch hier neu eingefaßt

 

Waldmeister

28.03.2014

heute habe ich weitere 118 Tomaten getopft,

bald ist alles getopft, bis auf die neuen Tomaten,

die sich selber im Gewächshaus ausgesaet haben,

auch mehr als 100 Stück sind das, doch die

bleiben erst einmal bis Mai so stehen und wenn die anderen

ins Freiland gewandert sind werden sie getopft.

 

dann sieht man auch den Rhabarber schon ganz schön,lecker......

 

draußen kommen schon die ersten Erbsen im Hochbeet

 

und im Indoorkartoffelkasten wächst es gut

 

31.03.2014

die Zeit des Löwenzahnes beginnt wieder,

der 1.Löwenzahnhonig bzw. Löwenzahngelee ist bereits im Glas

 

   

Löwenzahngelee

 

 

 

 

 

 

Löwenzahn-Veilchengelee

der Stromausfall hier,hatte mal wieder meinen PC verstellt,

weiter geht es in 04/2014 denn ich bin gerade dabei neue Beete zu schaffen.

Homepage von Susanne Umbach email: susanne.umbach@t-online.de
Website darf nicht kopiert werden, auch nicht Auszugsweise