Home
Gastnotizen
Aktuell Offline 2017
Was tut sich 2017
Was war denn bereits
Garten-Clips Bilder
Mein inneres ICH
Gesundheit
Kräuter & Co
Obst und Gemüseanbau
EM ÖKO-Enzyme
Rezepte
Basteln und Bauen
Tipps
Energie
Solarstrom
Holzheizung
Regenwassernutzung
Tipps
Unser Perma-Netzwerk
Kontakt-Formular
Impressum
Sitemap


Herzlich willkommen
Viel Spaß

Was kann jeder im einzelnen tun ?

Heizung einfach 1-2 Grad niedriger einstellen.

Richtig lüften, d.h. Stoßlüftung und nicht den ganzen Tag das Fenster auf Kippstellung ( 2 x täglich für ca. 10 min. Durchzug reicht )

Türen und Fenster abdichten und ggf. Zugluftstopper vor die Fenster bzw. Türen legen. ( Hierzu gibt es nette Bastelanleitungen )

Wasserspülkasten im Bad prüfen ob dieser nicht zuviel Wasser mit einer Spülung in den Abfluß schickt.Sollte das der Fall sein,kann man den Wasserkasten aufmachen und eine PET-Flasche mit Wasser hineinstellen,nun verbraucht der Wasserkasten zukünftig bei jeder Spülung 1 L weniger.

Wasserhahn beim Zähne putzen zu drehen und lieber ein Zahnglas benutzen,spart enorm auf Dauer.

Warmes Wasser in der Küche : immer einen Flötenkessel mit Wasser parat stehen haben,entweder immer auf den Holzofen stellen oder die Resthitze nach dem kochen ausnutzen.

Leuchtmittel im ganzen Haus überprüfen und gegen z.b. LED-Energiesparlampen austauschen.

In der Küche : Suppen und Eintöpfe in größeren Mengen kochen und direkt kochend heiß in Gläser füllen,d.h. 1 x gekocht und dann nur aufgewärmt,spart Energie und Zeit.

Wo es möglich ist jede Menge Regentonnen aufstellen,damit man die Pflanzen im Garten ohne Kosten gießen kann.

Ein super Beitrag im Netz unter

http://www.wasserstattsprit.info/

 

Die (R)Evolution - umweltfreundliche Energie im Selbstbauworkshop:

Wasser statt Sprit - der Filmtrailer

//youtube.com/watch?v=-AB_ob98Z5I

 

Homepage von Susanne Umbach email: susanne.umbach@t-online.de
Website darf nicht kopiert werden, auch nicht Auszugsweise